Neuigkeiten

Wir bieten CO2-neutrale Schutzprüfungen! 18.09.2019

Anfang 2017 haben wir uns das Ziel gesetzt, unsere Dienstleistungen vor Ort in den Schaltanlagen CO2-neutral durchführen zu können. Aufgrund der langen Lieferzeiten bei Elektrofahrzeugen, wurde unsere Renault ZOE Z.E. 40 leider erst Ende 2017 geliefert. Wir haben das Auto seitdem im Einsatz und im Alltag intensiv getestet. Das Fahrzeug hat sich in der Praxis bewährt, und bietet selbst unter schwierigsten Bedingungen (Kälte und Nässe) eine reale Reichweite von 200 km, unter besten Bedingungen sind sogar 300 km machbar.

Um auch Prüfungen an Standorten ohne Stromversorgung (wie z.B. viele Übergabestationen von PV-Parks) durchführen zu können, mussten wir uns eine Alternative zum üblicherweise verwendeten Notstromaggregat mit Verbrennungsmotor einfallen lassen. Denn Elektroauto und Notstromaggregat passen aus unserer Sicht nicht zusammen. Das Ergebnis ist eine "mobile Steckdose" auf Batteriebasis, mit einem in 0,75-kwh-Schritten skalierbaren, real nutzbaren Energiegehalt.

Durch den Einsatz unseres Elektrofahrzeuges Renault ZOE Z.E. 40 und die selbst entwickelte "mobile Steckdose" auf Batterie-Basis, sind wir nun in der Lage unsere Dienstleistungen CO2-neutral (bzw. lokal emissionsfrei) durchzuführen. Und es kommt noch besser. Diesen einmaligen Service können wir unseren Kunden innerhalb eines Radius von 100 km um unseren Standort Würzburg herum ohne Zusatzkosten anbieten!

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an: eike.erdmann@willma-power.de.